Kunstrasen


Wichtige Auswahlkriterien für Kunstrasen

Mit seinen umweltfreundlichen Eigenschaften und minimalem Pflegeaufwand erfreut sich Kunstrasen wachsender Beliebtheit. Auf dem noch recht neuen ungeregelten Markt sind jedoch auch Lieferanten aktiv, die Kunstrasen zu sehr niedrigen Preisen anbieten. Dabei werden in der Regel minderwertige Materialien und billige Fertigungstechniken verwendet. Daher geben wir Ihnen gerne einige Tipps zur Auswahl der richtigen Kunstrasensorte.

Worauf Sie bei der Auswahl von Kunstrasen achten sollten…
Die Qualität der Kunstgrashalme ist besonders wichtig für die Lebensdauer und die Farbechtheit Ihres Kunstrasens. Auch das Tuch, in das die Grashalme getuftet sind, sowie die Zusammenstellung der Tragschicht (Backing) beeinflussen das Endergebnis enorm. Fragen Sie bei Ihrem Lieferanten nach den verwendeten Produkten. Dann können Sie überprüfen, ob der Kunstrasen aus Materialien von nachweislich zuverlässigen und zurück verfolgbaren Lieferanten hergestellt wird. Fragen Sie nach den technischen Spezifikationen, Garantien und Testzertifikaten, um verschiedene Produkte gut vergleichen zu können. Kunstrasen sieht meistens schön aus, doch manchmal trügt der Schein!

Sie möchten doch, dass Ihr Rasen auch nach jahrelangem Gebrauch noch saftig grün, gesund und frisch gemäht aussieht?

Vergleichen Sie die Angebote dann gründlich
– dtex-Wert = Gewicht der Halmfaser in Gramm pro 10.000 laufende Meter. > Je höher der Wert, desto besser bleiben die Halme aufrecht stehen
– Anzahl der Stiche pro m2.
– Anzahl der Fasern pro Stich.
– Sind die Halme UV-beständig und welche Toleranzwerte sind zulässig?
– Gesamtgewicht des Produkts pro m2.
– Gewicht der Fasern pro m2.
– Rück- bzw. Unterseite des Kunstrasens.

Kunstrasen im Objektbereich
Das ist mit Kunstrasen von Lion Turf kein Problem. Als einer der wenigen Hersteller hat Lion Turf sämtliche Produkte einem Brandschutztest unterworfen. Daraufhin wurde ein Zertifikat ausgestellt. Damit ist es auch von der Feuerwehr aus zulässig, Kunstrasen von Lion Turf im Innenbereich zu verwenden.
Der extrem strapazierfähige Kunstrasen ist somit bedenkenlos in den unterschiedlichsten Bereichen im Studio einsetzbar. Optimal für die Crossfit- und Funktionsbereiche.
Sie bekommen unseren Kunstrasen auch „Custommade“ mit Linien, Zahlen, Kreisen und Kästchen.

Dieses kleine aber feine Detail ist beim Verlegen von Kunstrasen in Ihrem Studio nicht zu verachten. Eine häufig gestellte Frage ist dann sofort: „Und wie mache ich das sauber?“ Staubsaugen ist problemlos möglich, und im Gegensatz zu Wolle kann man Kunstrasen mit Wasser und Reinigungsmittel sauber

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt